About Me

Kathrin Menzinger (* 24. September 1988 in Wien) begann im Alter von drei Jahren mit Ballett, mit sechs Jahren startete sie gemeinsam mit ihrem Bruder Patrick ihre Turniertanzsportkarriere, und konnte mehrere österreichische Schüler- und Jugendmeistertitel erringen.

Seit 2004 erreichte sie mit ihrem neuen Partner Vadim Garbuzov auch international Erfolge. In den Standard-, Latein- und 10-Tänzen konnte sie unzählige Erfolge für Österreich verbuchen.

Österreichweite Bekanntheit erreichte sie durch die Teilnahme an der ORF-Produktion Dancing Stars, bei der sie in 4 Staffeln lang als Profitänzerin Teil des Casts war. Sie konnte mit ihren Partnern 2x das Finale erreichen.

Seit dem Oktober 2012 ist sie als Heeressportlerin beim Österreichischen Bundesheer tätig.

Seit 2014 geht ihre Karriere steil bergauf: Bei der Europameisterschaft im Showdance Standard errang sie gemeinsam mit ihrem Tanzpartner Vadim Garbuzov den Vize-Europameistertittel für Österreich, im Oktober folgte der Vize-Weltmeistertitel im Showdance Latein, Anfang November gewann sie ihre erste Goldmedaille bei der Europameisterschaft im Showdance Latein in Dresden, gefolgt von ihrem zweiten Vize-Weltmeistertitel, diesmal in der Showdance Standard Sektion.

Im Jahre 2015 nimmt sie erstmals als Profi-Tänzerin an der RTL-Show Let’s Dance teil und konnte gemeinsam mit ihren Tanzpartner, dem ehemaligen Fußballspieler Hans Sarpei, auf Anhieb Dancing Star 2015 werden. 2 Tage darauf krönte sie dieses Wochenende mit ihrem ersten Weltmeistertitel in der Kategorie Showdance Latein. Im November wurden Menzinger und Garbuzov bei der WM der Profis im Showdance Standard erneut Weltmeister. Damit gelang ihnen ein absoluter Rekord, noch kein Paar auf der ganzen Welt hat es jemals geschafft in beiden Disziplinen Weltmeister zu werden.

Auch als Choreografin konnte sie schon auf sich aufmerksam machen, wie z.B. bei ihrem Auftritt beim Neujahrskonzert 2014, vor über 50Mio. Zusehern, zum selbstchoreografierten Donauwalzer. Sie hat schon 5 Musicals für das Wiener Metropol choreografiert, und 2x die Show bei der Winner’s Party im Rahmen des Skisprung-Worldcups am Kulm. Zuletzt Anfang 2016 für und mit Conchita Wurst. Im Februar 2016 war sie mit ihrem Let’s Dance Partner und ihrer eigenen Choreografie beim Opening der Goldenen Kamera auf ZDF zu sehen.

Ihre Kür zum Thema „50 Shades of Grey“ erreichte weltweite Anerkennung, das Video wurde von der Autorin E.L.James geteilt und erreichte über 15Mio. Views.

Seit 2015 ist sie Testimonial von Swarovki’s weltweit erster Tanzsportkampagne, und seit Anfang 2016 offizielles Gesicht von Update1 Austria.

In der letzten Staffel von Let’s Dance hat sie es mit ihrem Partner, Sportreporter Ulli Potofski, bis zu Show 9 geschafft.

Mit ihrem Tanzpartner Vadim Garbuzov war sie von 2008 bis 2015 liiert.

Aktuell bereiten sie sich mit einer neuen Kür mit dem Titel „I AM A REFUGEE“ auf die Weltmeisterschaft Showdance Latein im November 2016 vor.

 

 

Erfolge:

  • Österr. Staatsmeisterin über 10-Tänze
  • 9-faches Erreichen einer WDSF Weltmeisterschft
  • Vize-Europameisterin bei der EM im Showtanz Standard, 2014
  • Europameisterin bei der EM im Showtanz Latein, 2014
  • Vize-Weltmeisterin WM Showdance Latin 2014
  • Vize-Weltmeisterin WM Showdance Standard 2014
  • 2fache Dancing Stars Österreich Finalistin
  • Let’s Dance Siegerin 2015 (mit Hans Sarpei)
  • Weltmeisterin Showdance Latin 2015
  • Weltmeisterin Showdance Standard 2015